Lockerungen in Hamburg beschlosssen


NDR.de:

Wieder mehr Teilnehmende bei Sport im Freien möglich

Außerdem werden auch sogenannte körpernahe Dienstleistungen und der praktische Fahrunterricht wieder zugelassen. Dort sind jedoch negative Corona-Tests vorzulegen. Ferner dürfen wieder bis zu 20 Kinder Sport im Freien und bis zu 10 Erwachsene kontaktfreien Gruppensport an der frischen Luft treiben. Freibäder können verbunden mit einer Testpflicht sowie digitaler Kontaktnachverfolgung öffnen. Das Programm zum Schwimmunterricht für Kinder wird auch in Hallenbädern ermöglicht. Kindergeburtstage können wieder mit bis zu zehn Kindern unter zwölf Jahren gefeiert werden. Außerdem soll es wieder mehr soziale Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit sowie außerschulische Bildungsangebote geben.

Mehr unter: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/Corona-Regeln-Hamburger-Senat-beschliesst-weitere-Lockerungen,lockerungen180.html